Meine Themen

In meiner Funktion als Landtagsabgeordnete bin ich für verschiedene Themen innerhalb der Fraktion zuständig.
Ich bin Sprecherin für Klima, Jugend und Bauen, Wohnen und Landesplanung und vertrete die Fraktion in den Ausschüssen für Infrastruktur und Landesplanung und für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz. Falls ihr Anliegen und Fragen zu diesen Themen habt tretet gerne mit mir und meinem Team in Kontakt.

Stellvertretend sitze ich zudem in den Ausschüssen für Europaangelegenheiten und Entwicklungspolitik und für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz. Die passenden Ansprechpartner*innen für diese Themen sind Heiner Klemp (Europaangelegenheiten), Carla Kniestedt (Soziales, Gesundheit und Menschen mit Behinderungen), Sahra Damus (Integration, Gleichstellung, Frauen, Queer) und Benjamin Raschke (Verbraucher*innenschutz).  

Beiträge


8. Januar 2024 | Aus dem Landtag, Dafür stehe ich, Landesplanung, Meine Themen, Wohnen und Bauen

Update: Fachgespräch „Bezahlbarer Wohnraum in Brandenburg jetzt und dauerhaft“ am 01.02.2024

In den letzten Jahren hat sich die Wohnungsfrage zu einer der bedeutendsten sozialen Herausforderungen unserer Gesellschaft entwickelt. Der Rückgang von Sozialwohnungen und generell die Abnahme von bezahlbarem Wohnraum, steigende Mieten und neuerdings auch gestiegene Energiekosten belasten immer mehr Menschen in Brandenburg, wo wir eine recht heterogene Entwicklung haben: Auswanderung und hohe Leerstände im weiteren Metropolenraum auf der einen Seite, Zuzug und zunehmend knappen Wohnraum im Speckgürtel von Berlin auf der anderen Seite. Dennoch ist selbst im Weiteren Metropolenraum eine Trendumkehr erkennbar. In immer mehr Teilen Brandenburgs wird bezahlbarer Wohnraum knapp, und für die kommenden Jahre ist eine steigende Nachfrage zu erwarten.

(mehr …) mehr...

8. Dezember 2023 | Flucht und Migration, Meine Arbeit als Abgeordnete, Meine Themen, Themen in der Region, Vor Ort

Nach erfolgreichem Spendenaufruf: Lausitzer Bündnisgrüne übergibt warme Winterkleidung an Spendenkammer Doberlug-Kirchhain – Aktion wird verlängert wegen des hohen Bedarfs

„Grundsätzlich finde ich es eine Schande für ein reiches Land wie Deutschland, dass Bedürftige sich nur dank Spenden warm kleiden können. Leider gibt es starke Kräfte von Marktradikalen in der Politik, die aus ihren warmen Stuben eine Kindergrundsicherung oder auch nur eine minimale Erhöhung des Bürgergeldes torpedieren, wo es nur geht“, kritisiert Budke.
(mehr …)

mehr...

4. Dezember 2023 | Flucht und Migration, Meine Themen, Presse, Pressemitteilungen, Themen in der Region, Vor Ort

„Wir sagen Danke“: Respekt Coaches fördern respektvolles Miteinander

„Extremismus, Rassismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit haben keinen Platz in unserer Gesellschaft. Respekt Coaches leisten wichtige Arbeit im Präventionsbereich, fördern mit ihren Angeboten ein Klima des Respekts und tragen dazu bei, Vorurteile gegenüber Andersdenkenden und Andersgläubigen abzubauen. Dazu machen sie vielfältige Angebote, z. B. Workshops und Projekte zum Zusammenhalt, Erlebnispädagogik oder Gedenkstättenfahrten. Es wäre wichtig, wenn künftig Respekt Coaches auch an Schulen in unserem Landkreis tätig werden könnten. Daher ist es notwendig, dass die Träger des Präventionsprogramms schnellstmöglich für das kommende Jahr finanzielle Planungssicherheit haben.“

(mehr …)

mehr...

1. Dezember 2023 | Aus dem Landtag, Flucht und Migration, Meine Arbeit als Abgeordnete, Meine Themen, Presse, Pressemitteilungen

Lausitz zur Sicherung ihres Wohlstands auf Zuwanderung angewiesen

„Der Bericht zeigt deutlich: In Brandenburg sind bereits viele Strukturwandelprojekte auf dem Weg und wir haben keine Arbeitslosigkeit in der Lausitz zu erwarten. Erschreckend ist aber, wie groß die Herausforderung des Fachkräftemangels in der Lausitz sein wird. Dem Bericht zufolge hemmt der Mangel an qualifizierten Fachkräften den Strukturwandelprozess sogar so stark, dass das Wirtschaftswachstum nur stagniert. Hier zeigt sich einmal mehr: Die Lausitz wird zur Sicherung ihres Wohlstands auf Zuwanderung aus dem Ausland angewiesen sein. Und damit ist sie keine Ausnahme in Deutschland, sondern eher die Regel. Die Menschen, die hier sind und hier ankommen, müssen wir bestmöglich bei der Integration in unsere Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt unterstützen. Das „Welcome Center“ in Cottbus ist eine gute Anlaufmöglichkeit in der Region, wichtig sind aber auch die gesetzlichen Änderungen auf Bundesebene wie das Chancen-Aufenthaltsrecht.“

(mehr …)

mehr...

1. Dezember 2023 | Aus dem Landtag, Klima, Meine Arbeit als Abgeordnete, Meine Themen, Presse, Pressemitteilungen, Strukturwandel, Themen in der Region

Stiftung kann Steuerzahlende vor Kohlefolgekosten schützen

„Wir haben große Sorgen, dass EPH im Hintergrund eine Bad Bank für die Kohlefolgekosten aufbaut. Da müssen wir als Politik gemeinsam gegensteuern, wenn die öffentliche Hand nicht auf den Kosten der Rekultivierung sitzen bleiben soll“, mahnt die Sprecherin für Strukturwandel der Bündnisgrünen im Brandenburger Landtag, Ricarda Budke: „Die Ausgaben, die aufgrund des Bergbaus für Wasserhaushalt und Landschaftssanierung entstehen, sind nur schwer abschätzbar und werden uns noch Jahrzehnte, vielleicht sogar Jahrhunderte, begleiten. Eins ist jedoch schon heute klar: Es wird Milliarden kosten“.
(mehr …)

mehr...

24. November 2023 | Aus dem Landtag, Klima, Meine Arbeit als Abgeordnete, Meine Themen, Pressemitteilungen

Mehr Einsatz beim Moorschutz – Landtag bekennt sich zum Moorschutzprogramm

„Die Entwässerung der Moore vielerorts in unserem Landkreis hat gravierende negative Folgen für das Klima, den Wasserhaushalt und die landwirtschaftlich genutzten Moorböden. Ich freue mich deshalb, dass mit dem Moorschutzprogramm ein notwendiger Schritt zur Erhaltung und Wiederherstellung der wertvollen Moorlandschaften in unserer Region gemacht wird. Das Programm zielt nicht nur darauf ab, die einzigartigen Ökosysteme in ihrer Funktion zu bewahren.

(mehr …)

mehr...