Meine Themen

In meiner Funktion als Landtagsabgeordnete bin ich für verschiedene Themen innerhalb der Fraktion zuständig.
Ich bin Sprecherin für Klima, Jugend und Bauen, Wohnen und Landesplanung und vertrete die Fraktion in den Ausschüssen für Infrastruktur und Landesplanung und für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz. Falls ihr Anliegen und Fragen zu diesen Themen habt tretet gerne mit mir und meinem Team in Kontakt.

Stellvertretend sitze ich zudem in den Ausschüssen für Europaangelegenheiten und Entwicklungspolitik und für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz. Die passenden Ansprechpartner*innen für diese Themen sind Heiner Klemp (Europaangelegenheiten), Carla Kniestedt (Soziales, Gesundheit und Menschen mit Behinderungen), Sahra Damus (Integration, Gleichstellung, Frauen, Queer) und Benjamin Raschke (Verbraucher*innenschutz).  

Beiträge


26. September 2022 | Meine Themen

Schiene vor Straße – Alle Kraft in den Ausbau der Schieneninfrastruktur in der Lausitz!

„Eine gute Schienenanbindung in die Lausitz ist elementar dafür, dass uns der Strukturwandel gelingt. Wir sollten genau diesen Ausbau als Grundlage für weitere wirtschaftliche Entwicklung betrachten. Daher habe ich kein Verständnis dafür, wenn aufgrund von Wirtschaftlichkeitsfragen der Schienenausbau zurückgestellt wird. …“

(mehr …) mehr...

14. September 2022 | Aus dem Landtag, Klima, Meine Themen, Pressemitteilungen

Brandenburgs ambitionierte Klimaziele müssen verbindlich werden!

„Die Klimakrise ist längst bei uns angekommen. In diesem Jahr hat es mehr als doppelt so viele Waldbrände gegeben wie 2021. […] Das Land Brandenburg reagiert darauf und hat so ambitionierte Klimaschutzziele beschlossen wie sonst kaum ein Bundesland. Ohne Monitoring und Möglichkeit zur Nachsteuerung sind ambitionierte Klimaschutzziele aber wirkungslos.“

(mehr …) mehr...

21. August 2022 | Klima, Meine Themen, Pressemitteilungen, Strukturwandel, Themen in der Region

Wasserverlust von 5 Mio. Kubikmetern im Cottbuser Ostsee in diesem Sommer: Bündnisgrüne aus drei Kohleregionen beraten zu Wasserkrise und Kohleausstieg

„Für den Strukturwandel ist es essenziell, dass wir genug und sauberes Wasser haben. Auf der einen Seite werden neben dem Cottbuser Ostsee noch weitere zukünftige Seen geflutet, die auf genügend Wasser angewiesen sind. Auf der anderen Seite benötigen auch weitere Industrieansiedlungen ausreichend Wasser“, sagt Ricarda Budke, die strukturwandelpolitische Sprecherin der bündnisgrünen Landtagsfraktion in Brandenburg: „Wenn die Klimakrise weiter voranschreitet, verschärft das auch die Herausforderungen, mit denen wir jetzt schon in der Lausitz zu tun haben. Daher gilt umso mehr die Klimakrise konsequent zu bekämpfen und zugleich an Lösungen für die jetzt schon bestehende Wasserproblematik in der Region zu arbeiten“, so die Lausitzer Landtagsabgeordnete.

(mehr …) mehr...

15. Juli 2022 | Dafür stehe ich, Das bin ich, Flucht und Migration, Jugend, Meine Themen, Pressemitteilungen, Sommertour, Strukturwandel, Themen in der Region

„Schöner Leben ohne Nazis“ – Stuhlübergabe gegen Rechtsextremismus und Populismus

Mit der Übergabe unterstützt Ricarda Budke das MehrGenerationenHaus bei seiner demokratiefördernden Arbeit und will den Einsatz für Weltoffenheit und ein soziales Miteinander würdigen. Die Einnahmen aus dem Erwerb des Stuhls kommen dem Projekt Ferien: Miteinander zugute: Geflüchtete Kinder und Jugendlichen haben so die Möglichkeit, kostenfrei an Ferienmaßnahmen der Jugendverbände und anderer Träger teilzunehmen.

(mehr …) mehr...

8. Juli 2022 | Meine Themen, Podcast

lass uns mal machen #022 Verfassungsändrungen und Kommunalwahlen

In dieser Folge „lass uns mal machen“ sprechen wir über das große Thema Kommunalpolitik.

(mehr …) mehr...

4. Juli 2022 | Meine Arbeit als Abgeordnete, Pressemitteilungen, Sommertour, Strukturwandel, Themen in der Region

Medieneinladung Sommertour „Wohlfühlklima in der Lausitz

Auch in Strukturwandel ist nicht nur ein politisch-ökonomischer Vorgang, sondern ein sozialer und kultureller Prozess. Er trifft auf Menschen und formt persönliche Schicksale. Und bei allem geht es um die grundlegende Frage: Was brauchen die Menschen vor Ort, um ein gutes Leben mit hoher Lebensqualität zu führen? Was brauchen Unternehmen und Institutionen um Fachkräfte zu binden und Wertschöpfung zu fördern? Ricarda Budke, Sprecherin für Klima, Jugend, Bauen, Wohnen, Landesplanung & Strukturwandel, begibt sich auf die Suche nach dem neuen Wohlfühlklima in der Lausitz. Dafür besucht sie vom 7. – 15. Juli Menschen und Projekte in Elbe-Elster, OSL und Cottbus, um mit ihnen gemeinsam die Antworten für einen nachhaltigen Strukturwandel zu finden.

Die Termine im Einzelnen:

(mehr …) mehr...