Jugend

Die Lebensrealitäten junger Menschen in Brandenburg sind verschieden – ihre Wünsche jedoch ähnlich, egal ob auf dem Dorf in der Uckermark oder im Berliner Umland. Ihnen – oder besser gesagt uns – gehört schließlich die Zukunft!

Viele junge Menschen in Brandenburg sind politisch – das zeigen sie nicht nur auf der Fridays-For-Future Demos in Cottbus, Potsdam, Brandenburg an der Havel, Bernau und in vielen weiteren Orten, sondern auch in zahlreichen Initiativen und Vereinen.

Kinder- und Jugendbeteiligung ist in unserer Kommunalverfassung verankert. Die Stimme der jungen Generation muss von Anfang an bei politischen Entscheidungsprozessen, miteinbezogen werden. Kinder- und Jugendparlamente und weiter Jugendbeteiligungsformate leisten dazu in Brandenburg einen großen Beitrag und müssen weiter gefördert und beteiligt werden. Eine aktive Teilhabe an der Gestaltung des eigenen Lebensumfeldes fördert das Engagement und bietet jungen Menschen Entfaltungs- und Erfahrungsmöglichkeiten. Langfristig stärken wir durch die Beteiligung junger Menschen unsere demokratischen und freiheitlichen Grundwerte.

Jugendkultur in Stadt und Land zu fördern ist ein wichtiger Faktor, um der Abwanderung von Jugendlichen nach dem Schulabschluss entgegenzuwirken und Perspektiven aufzuzeigen. Selbst- und mitorganisierte, vielfältige Kultur- und Bildungsangebote wie Projekte, Konzerte, Jugendaustausch und Workshops sind dabei genauso wichtig, wie der barrierefreie und kosten- und verkehrsgünstige Zugang zu Vereinen, Konzerten und Museen.

Der Ausbau von flächendeckendem schnellen Internet sowie die Bereitstellung von gut vernetztem Öffentlichen Nahverkehr, der sich am Freizeitverhalten von jungen Menschen orientiert, sind dabei Grundlage, für eine Beteiligung Jugendlicher an der Gesellschaft.

Die Förderung bunter und aktiver Jugendkultur und -beteiligung, sowie die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen durch Hilfsangebote im Bereich der psychischen und sozialen Gesundheit wirken dem Erstarken und der Zuwendung zu rechtsextremen Ideologien entgegen und unterstützen auch die Integration geflüchteter Mädchen und Jungen.

Du möchtest dich stärker einbringen? Hier findest du Informationen zur Jugendbeteiligung in Brandenburg:

Landesjugendring Brandenburg

Kompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg

Beiträge


20. August 2020 | Jugend, Themen in der Region

Gesucht: Deine Ideen für die Lausitz

Du bist jung und willst etwas in der Lausitz bewegen? Dann komm zu den Ideenwerkstätten Mission 2038 der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS)

(mehr …) mehr...

22. Januar 2020 | Aus dem Landtag, Flucht und Migration, Jugend, Rede

Ich sprach zum Antrag der Fraktion DIE LINKE „Aufnahme von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten aus Griechenland“

>> Entschließungsantrag „Prüfung zur Aufnahme von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten” der SPD-Fraktion, der CDU-Fraktion und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (pdf-Datei)

Hier geht es zum Video der ganzen Debatte

– Es gilt das gesprochene Wort!

Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Abgeordnete, sehr geehrte Gäste,

Mein Dank geht vorerst an alle Vorredner*innen, die gezeigt haben, dass Menschlichkeit auch in diesem Parlament fraktionsübergreifend noch möglich ist.

(mehr …) mehr...