Willkommen

Ich bin Ricarda Budke, Abgeordnete im Brandenburger Landtag und jüngste Landtagsabgeordnete Deutschlands.

Hier findet ihr Informationen zu meiner Arbeit, vor allem zu meinen Kernthemen Strukturwandel, Jugend, Klima, Landesplanung, Wohnen und Bauen und meinem Einsatz für eine weltoffene, klimafreundliche und soziale Gesellschaft!

Ich freue mich über eure Anregungen und den Austausch mit euch (nutzt dafür einfach das Kontaktformular)

Verfolgt meine Arbeit auch gerne bei Instagram, Twitter, Facebook und über meinen Telegram-Channel:

Twitter  Instagram  Telegram  Facebook

Viel Spaß beim Stöbern!


20. August 2020 | Pressemitteilungen, Themen in der Region

Bündnisgrüne Landesvorsitzende in Cottbus: Müssen Menschen beim Strukturwandel stärker einbeziehen

Die Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Brandenburg, Julia Schmidt und Alexandra Pichl, besuchten am Mittwoch die Lausitzmetropole Cottbus. Auf Einladung der bündnisgrünen Kreisvorsitzenden Petra Weißflog (Cottbus) und Heide Schinowsky (Spree-Neiße) machten sich die Landesvorsitzenden ein Bild von der anlaufenden Strukturwandel-Gestaltung, der Wasserproblematik in der Region und der Aufarbeitung der jüngeren Geschichte. Sie sprachen mit dem Verein Cottbuser Aufbruch und dem Verein Aufarbeitung Cottbus, besuchten das Menschenrechtszentrum im ehemaligen Cottbuser Zuchthaus, tauschten sich mit der Industrie- und Handelskammer aus und erklommen den Merzdorfer Turm mit Blick über den zukünftigen Cottbuser Ostsee. Am Abend trafen sich Mitglieder der Lausitzer Bündnisgrünen persönlich und online zum Austausch über den Strukturwandel mit Umweltminister Axel Vogel, dem Fraktionsvorsitzenden der Bündnisgrünen im Landtag Benjamin Raschke, sowie den Landtagsabgeordneten Ricarda Budke, Isabell Hiekel, Heiner Klemp und Thomas von Gyzicki.

(mehr …) mehr...

18. August 2020 | Meine Themen, Pressemitteilungen, Themen in der Region

Startschuss für den Strukturwandel

Lausitzer MdL Ricarda Budke und Isabell Hiekel begrüßen die Strukturwandelanträge im Parlament

In der kommenden Woche wird der Landtag in Potsdam über die Umsetzung des Strukturwandels in der Lausitz debattieren. Die Regierungskoalition hat dazu zwei Anträge ins kommende Plenum eingebracht.

Ricarda Budke, Mitglied des Landtags und Lausitzer Abgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, begrüßt die Anträge:

„Mit diesen beiden Anträgen geben wir dem Strukturwandel einen ordentlichen Ruck! Wir holen die Maßnahmen aus der Schublade und setzen sie mit den Geldern aus dem Strukturstärkungsgesetz um. Begleiten werden wir das aus dem Parlament heraus mit einem Sonderausschuss. Wir erleben jetzt Aufbruchsstimmung: die Lausitzerinnen und Lausitzer können sich selbst mit ihren Ideen einbringen. Die Perspektive junger Menschen und die der Sorben/ Wenden muss dabei eine Rolle spielen. Wir müssen vor Ort gemeinsam die Region weiterentwickeln, auch deshalb tagen wir mit dem Sonderausschuss regelmäßig in der Lausitz!“

Die Lausitzer Abgeordnete Isabell Hiekel freut sich ebenfalls über den Fortschritt:

„Der Strukturwandel ist ein komplexes Thema. Es muss uns gelingen, die Wirtschaftsstruktur der Lausitz nicht nur sozialverträglich, sondern auch klima- und umweltfreundlich zu gestalten. Wir wollen die Lausitz fit machen für die Herausforderungen des Klimawandels und der Digitalisierung. Auch mit der Förderung des Wissenschaftsstandortes und des naturverträglichen Tourismus stellen wir dafür die Weichen.“

Hintergrund:

>> Antrag „Einsetzung eines Sonderausschusses Strukturentwicklung in der Lausitz“ (pdf-Datei)

>> Antrag „Wirtschaftsnahe Infrastruktur und innovative Wissenschaftsstandorte – Grundlagen für die Strukturentwicklung in der Lausitz schaffen“ (pdf-Datei)

mehr...

9. August 2020 | Klima, Pressemitteilungen

Flugplatz Drewitz bei Cottbus: Elektrobusse demnächst „Made in Lusatia“?

Pressemitteilung 09.08.2020 – Investoren stellen Pläne vor.  Bündnisgrüne: Vorhaben könnte Signalwirkung haben

Drewitz/Cottbus: Am Sonnabendnachmittag stellten Investoren um den Architekten Tassilo Soltkahn ihre Pläne für die zukünftige Nutzung des ehemaligen Flugplatzes Drewitz bei Cottbus vor. Über das Unternehmen Euromovement GmbH soll das Areal zu Deutschlands erstem CO2-neutralen Gewerbegebiet entwickelt werden. Entsprechende Pläne für einen Bebauungsplan laufen bereits. Als erstes Projekt sollen herkömmliche Dieselbusse auf Elektrobetrieb – und später einmal auch auf Brennstoffzellenutzung – umgebaut werden. (mehr …)

mehr...

6. August 2020 | Klima, Pressemitteilungen, Themen in der Region

Von Kohlebriketts zum Klimaschutz

PRESSEMITTEILUNG 06.08.2020

Domsdorf (Elbe-Elster-Kreis) – Heute besuchte Ricarda Budke, Lausitzer Abgeordnete und klimapolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag das Projekt „Leuchtturm Louise – Mit kühlem Kopf in heißen Zeiten“ in der Brikettfabrik Louise. Dort ließ sie sich von den Klimawandelmanagern Daniel Willeke und Andreas Claus berichten, wie Klimaanpassung im Landkreis Elbe-Elster gelingen kann und ob die Pandemie eine Bremse oder eine Beschleunigung für den Klimaschutz bedeutet.

(mehr …) mehr...

3. August 2020 | Themen in der Region

Attacke auf Auto von Cottbusser Kommunalpolitikerin

03.08.2020

Heute Nachte wurde das Auto der Cottbusser Kommunalpolitikerin Barbara Domke (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNE), vermutlich von Tätern aus der rechtsextremen Szene, zerstört. 

(mehr …) mehr...

3. Juli 2020 | Klima, Pressemitteilungen

Kohleausstiegsgesetz enttäuschend – Strukturstärkungsgesetz: Mittel nachhaltig und sozial nutzen

Pressemitteilung | 03.07.20

Zur Verabschiedung des Kohleausstiegsgesetzes erklärt der energiepolitische Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag Clemens Rostock:

(mehr …) mehr...