21. Januar 2022 | Meine Themen, Podcast

lass uns mal machen #017 2022: Europas „Jahr der Jugend“

Mit dieser „lass uns mal machen“-Ausgabe wünschen euch Laura, Lucie und ich einen guten Start ins neue Jahr 2022, das von der europäischen Kommission offiziell als das „Jahr der Jugend“ ausgerufen worden ist. Doch was soll das eigentlich heißen?

Was hat die EU für Jugendliche zu bieten? Welche Angebote sollten dringend geschaffen werden? Und wie lange ist man eigentlich jung?!

Außerdem geht es um die Fragen, weshalb es so gar nicht zu diesem Jahresmotto passt, Atomkraft und die Verbrennung fossiler Gase als grüne Energien einzustufen und welche gesellschaftlichen Initiativen Corona-Leugnenden erfolgreich die Stirn bieten. Viel Spaß beim Hören!

Verwandte Beiträge

Schiene vor Straße – Alle Kraft in den Ausbau der Schieneninfrastruktur in der Lausitz!

Brandenburgs ambitionierte Klimaziele müssen verbindlich werden!

Wasserverlust von 5 Mio. Kubikmetern im Cottbuser Ostsee in diesem Sommer: Bündnisgrüne aus drei Kohleregionen beraten zu Wasserkrise und Kohleausstieg

„Schöner Leben ohne Nazis“ – Stuhlübergabe gegen Rechtsextremismus und Populismus

lass uns mal machen #022 Verfassungsändrungen und Kommunalwahlen