21. Januar 2022 | Meine Themen, Podcast

lass uns mal machen #017 2022: Europas „Jahr der Jugend“

Mit dieser „lass uns mal machen“-Ausgabe wünschen euch Laura, Lucie und ich einen guten Start ins neue Jahr 2022, das von der europäischen Kommission offiziell als das „Jahr der Jugend“ ausgerufen worden ist. Doch was soll das eigentlich heißen?

Was hat die EU für Jugendliche zu bieten? Welche Angebote sollten dringend geschaffen werden? Und wie lange ist man eigentlich jung?!

Außerdem geht es um die Fragen, weshalb es so gar nicht zu diesem Jahresmotto passt, Atomkraft und die Verbrennung fossiler Gase als grüne Energien einzustufen und welche gesellschaftlichen Initiativen Corona-Leugnenden erfolgreich die Stirn bieten. Viel Spaß beim Hören!

Verwandte Beiträge

lass uns mal machen #032 – Europa in den Bundesländern – Mit Katja Meier (Sächsiche Staatsministerin für Europa)

Rechtsextremismus an Schulen: Bundesfamilienministerin Paus sichert bei Fachgespräch in Cottbus finanzielle Förderung zu

Update: Fachgespräch „Bezahlbarer Wohnraum in Brandenburg jetzt und dauerhaft“ am 01.02.2024

lass uns mal machen #031 – Erinnerungskultur und Verantwortung mit Gedenkstättenleiter Dr. Jens-Christian Wagner

Nach erfolgreichem Spendenaufruf: Lausitzer Bündnisgrüne übergibt warme Winterkleidung an Spendenkammer Doberlug-Kirchhain – Aktion wird verlängert wegen des hohen Bedarfs