3. Dezember 2021 | Meine Themen, Podcast

Lass uns mal machen #015 GRÜNES Licht für die Ampel?

Vor etwa 2 Wochen stellten SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und die FDP ihren Koalitionsvertrag vor. Schafft die „Ampel-Koalition“ den viel versprochenen Aufbruch für Deutschland und packt sie die Themen an, bei denen CDU und CSU in den letzten 16 Jahren auf der Bremse standen?

Zurück aus der Pause geben Laura, Lucie und ich einen Überblick über das Regierungsprogramm für die kommenden 4 Jahre. Klimaschutz, Flucht  und Migration, Selbstbestimmung und Cannabis-Legalisierung – wie viel BÜNDNISGRÜNE Politik steckt tatsächlich in der Ampel? Was bedeutet sie für Ostdeutschland und welche Stelle im Koalitionsvertrag müsste man  sich eigentlich schön kiffen? Das erfahrt ihr in der neuen Folge! 

(Bis zum 06. Dezember können alle BÜNDNISGRÜNEN Mitglieder noch über den Koalitionsvertrag abstimmen, checkt eure Mails und nutzt diese Möglichkeit!)

Verwandte Beiträge

Zur Ifo-Kritik: Den Strukturwandel breiter denken

Lass uns mal machen #016 Unser Jahresrückblick 2021

Strukturwandel gemeinsam gestalten: Bündnisgrüne Fraktion beschließt auf Klausur in Cottbus Positionspapier

Mieterinnen und Mieter vor Verdrängung schützen – Berliner Bundesratsinitiative für Mietendeckel in den Bundesländern unterstützen

Extremwetterlagen – Klimaschutz und Klimaanpassung in Brandenburg verantwortungsvoll gestalten