4. März 2021 | Pressemitteilung, Vor Ort

TERMINHINWEIS | Digitale Sprechstunde am 11. März mit der Lausitzer Landtagsabgeordneten Ricarda Budke

Die Corona-Einschränkungen dauern an. Trotzdem möchte die Landtagsabgeordnete Ricarda Budke weiter im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern der Lausitz bleiben. Daher bietet sie in der kommenden Woche ein digitales Gespräch via Videokonferenz an.

„Ich lade alle Leute mit einem Anliegen oder Fragen zur Landespolitik ein, zum Telefon oder Laptop zu greifen und mit mir zu sprechen.“, sagt die GRÜNEN-Politikerin. In der Landtagsfraktion betreut sie die Themenfelder Strukturwandel, Bauen, Wohnen und Planen, Jugend und Klimaschutz.

Interessierte finden mehr Informationen unter www.ricarda-budke.de/sprechstunde und können sich gerne unter kontakt@ricarda-budke.de oder 03573/8769879 anmelden. Eine spontane Teilnahme ist aber auch ohne Anmeldung möglich.

Termin

Donnerstag, 11.03.2021, 19-20 Uhr

Zugang erfolgt über die Plattform Zoom. Dazu ist ein Computer oder Smartphone notwendig. Mehr Infos unter www.ricarda-budke.de/sprechstunde

Bildmaterial: Ricarda Budke, Copyright Peter-Paul Weiler.

Download

Das Bild ist zur Verwendung in der Presse freigegeben.

Verwandte Beiträge

PRESSEMITTEILUNG: Enttäuschendes Signal aus dem Bund in die Lausitz – Lausitzer*innen müssen Strukturwandel mitgestalten können!

Lasst uns reden – digitale Bürger*innensprechstunde am 20. April

Frauen im Strukturwandel

Gründungsoffensive Brandenburg – Rückenwind für den Strukturwandel

Lausitzer Abgeordnete Ricarda Budke unterstützt „Hey Alter“