17. Juni 2020 | Klima, Pressemitteilung, Themen in der Region

Strukturwandel funktioniert nur mit Klimaplan

MdL Ricarda Budke erklärt, was der Klimaplan für die Lausitz bringt

Potsdam/Lausitz – Heute hat der Landtag mit einem Antrag die Landesregierung aufgefordert, bis Ende 2021 einen verbindlichen Klimaplan für Brandenburg vorzulegen. Dazu sagt Ricarda Budke, Lausitzer Abgeordnete und klimapolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag:

„Egal ob Moorbrand im Loben oder die ausgetrocknete schwarze Elster im letzten Sommer: Die Klimakrise ist real und auch wir in der Lausitz spüren sie ganz deutlich. Der schon stattfindende Klimawandel lässt sich nicht mehr verhindern, nur noch abmildern. Dafür gehen meine Altersgenossinnen und -genossen freitags weltweit auf die Straße, und dafür haben wir mit dem Antrag erste Lösungen.“

Mit Blick auf den Strukturwandel in der Lausitz erklärt sie, wie wichtig Klimaschutz für die Region ist: „Für unser Seenland, den aufkommenden Tourismus und die Landwirtschaft ist der Klimawandel eine Gefahr. Vermehrte Brände können menschliche Existenzen gefährden. Dafür war Australien im Winter ein trauriges Beispiel. Aber nicht nur Brände, auch lange Trockenperioden und Starkregen schädigen unsere Natur und damit unsere touristische Wirtschaft . Daher brauchen wir Klimaschutz als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Der Strukturwandel in der Lausitz und die dadurch entstandene besondere Aufmerksamkeit bieten uns die Chance, eine klimafreundliche attraktive Lausitz zu gestalten.“

Der Antrag fordert die Landesregierung konkret auf, bis Ende 2021 einen Klimaplan vorzulegen. Dieser soll von der Landesregierung, unterstützt vom Nachhaltigkeitsbeirat, Verbänden und Wirtschaft, erarbeitet werden und aus einer verbindlichen Klimastrategie sowie einem Maßnahmenpaket bestehen. Beide sollen sich am Bundesklimaschutzgesetz orientieren. Vorgesehen ist neben einem begleitenden wissenschaftlichen Monitoring auch ein Verfahren, um einen Klima-Check für alle Gesetze einführen zu können.

>> Antrag „Klimaplan Brandenburg – eine verbindliche Klimastrategie für unser Land“ (pdf-Datei)

Verwandte Beiträge

Sicherheitsleistungen für Brandenburger Tagebaue: Bündnisgrüne sehen Paradigmenwechsel

Lehrerinnen und Lehrer in die Lausitz!

Zur Gründung der Bürgerregion Lausitz: Strukturwandel gelingt mit gut organisierter und lauter Zivilgesellschaft

Ausbau des Bahnwerkes Cottbus wichtiges Signal für die Lausitz – Arbeitsplätze müssen aber auch besetzt werden

Ich redete zum Strukturwandle in der Lausitz